Montag, 10. September 2012

Neue Stickserie - Out now

Ist bei Euch (auch) noch Ostern?

Ich oute mich hier mal: Ich bin bekennender Dekorationsmuffel. Ich habe keine Kisten im Keller beschriftet mit: "Halloween", "Frühling", "Ostern", "Sommer" und was es sonst noch so alles dekorationswürdiges geben mag.

Lediglich eine unvermeidliche Weihnachtskiste steht unten im Keller - und ich freue mich auch schon wieder darauf die Weihnachtspyramide mit den Mädels aufzubauen und deren Kerzenschein-Effekte an der Decke zu bestaunen. Ups, ich schweife ab! ;)

Nun gab es zwei nahezu gleichzeitig auftretende Ereignisse. Unser Besuch "bestaunte" unsere "Osterdekoration" - die wir schon letztes Jahr zu Weihnachten nicht mehr abnehmen wollten, weil sich das ja nicht mehr gelohnt hätte *lol*. Und es nun irgendwie auch wieder verschwitzt haben... Ostern ist doch nicht etwa lange her??? Zudem fragte Annikas Krippe an: "Sie können doch sticken, wollen Sie nicht was zu unserer Herbstdekoration beitragen?!"

Also kurz mit meinen Probestickerinnen abgecheckt: Auch da war die Lust da, an einer herbstlichen Serie mitzuarbeiten. :)

Kurzum: es ist eine wirklich vielseitig zu benutzende Stickdatei herausgekommen. Und ggf. ist das der Anfang vom Ende des Dekorationsmuffels! ;)

Ich sage es mit einem Wort: HERBSTBLÄTTER (hey denkt ihr sicher, nun wird sie auch noch bunt *lol*)

Die Datei kann man nutzen für Glasuntersetzer, Taschenaufhübschung, Dekoration, Blättergirlanden, Blattbaumler, Tischläufer und was einem sonst noch alles einfällt. :)

In der Serie sind diese zehn Blätter
In meinem Dawanda-Shop erhältlich
enthalten. Diese gibt es jeweils in
* 5cm Größe
* 10cm Größe
* einmal für Glasuntersetzer mit Klarsichtfolie drauf
* einmal als Glasuntersetzer mit Filz (andere Stickreihenfolge)
=> für die, die einen großen Rahmen haben, sind Schnellstickrahmen enthalten, die drei Blätter auf einmal sticken...

Selbstverständlich ist eine Anleitung dabei, wie ihr solche Filz- bzw. Klarsichtuntersetzer herstellt. Das Ganze könnte dann so aussehen:
Glasuntersetzer, die auch den Tisch aufwerten
Für die Krippe habe ich eine Blättergirlande gestickt...
Blättergirlande
Für mich eine Tasche, die mir meine liebste Schwiegerschwester leider abgeschnackt hat *winke zu Eva*
Herbstliche Tasche - Webbänder von hier

Braucht ihr noch mehr "schlagende Argumente" für diese Datei? Ok, meine Probestickerinnen könnten behilflich sein:
* Mellys Nadelöhr
* Muddis kleine Welt
* Mokinds
* Zwergnasebär 
Und (relativ) neu im Team:
* Arween
* Frau Wusel
* Marie's Stoffsack

Da wir keinen Konsens erreicht haben, ob es nun besser ist, die Blätter mit einem
* Redwork-Stich
minimale Stichlänge: 2mm / maximale Stichlänge: 3.5mm
Es wird 3x hin und zurück gestickt, es sind also ingesamt 5 Fäden auf einer Stelle (die klitzeklein versetzt ist, aber nicht viel)

oder einem
* Triple-Stich
minimale Stichlänge: 1mm / maximale Stichlänge: 2mm
Es wird 1x hin und zurück gestickt, es sind also insgesamt 3 Fäden auf einer Stelle (kein Versatz).

zu sticken, sind beide Varianten drin. Zuerst kommt immer der Redwork-Stich (sowohl bei der Blattumrandung, als auch beim Stiel), danach der Triple-Stich.
Das Foto zeigt es sehr schön:
Redwork vs. Triple
Blattumrandung: außen Redwork (etwas gröber) innen Triple (etwas feiner). Ebenso wie Stiel-Umrandung: außen Redwork (etwas gröber) innen Triple (etwas feiner). Man kann durch das Springen zur nächsten Farbe je nach Lust und Laune entweder Redwork oder Triple sticken, oder eben auch beides und hat so die maximale Flexibilität.

Wollt ihr auch ein bisschen Herbstdeko, um auf die Herbstzeit vorbereitet zu sein (Lebkuchen gibt es ja schließlich auch schon unlängst...) Dann schaut mal in meinem Dawanda-Shop vorbei! :)

LG, Kirsten

P.S. Hattet ihr schon eine andere Stickserie im Auge? Dann nehmt doch zwei Dateien für einen günstigen Kombipreis! :)

Nachtrag:
Nun hätte ich fast das obligatorische Schnupper-Freebie vergessen! ;)

Damit ihr das Ganze ausprobieren könnt, habe ich Euch eine Button-Datei im Download bereitgestellt - vier Ahorn-Blatt-Buttons auf dem 10x10-Rahmen. Die oberen beiden sind mit Triple-Stich, die unteren beiden sind mit Redwork-Stich. Und wie immer: Wer mit zuerst ein Beispiel stickt, kriegt die komplette Herbstblätter-Stickserie zugesendet. :)

Freebie-Button-Stickdatei

Kleine Anleitung:

1. Farbe: Zeigt an, wo der Buttonstoff aufzulegen ist
2. Farbe: Tackert den Stoff fest.
=> Nun Stoff knappkantig um die Kreise herum abschneiden.

3. Farbe: Satinstich um den Kreis herum
4. Farbe: Oben die Triple-Blattumrandungen
5. Farbe: Unten die Redwork-Blattumrandungen
6. Farbe: Oben die Triple-Stiele
7. Farbe: Unten die Redwork-Stiele

Rechts einfach das Freebie unter "kostenloser Download" runterladen. :) Viel Spaß damit.

EDIT: Die Stickserie ist weg - Katja war ultra-schnell! :)
Sie hat Taschenbaumler gemacht:

Die Serie ist unterwegs zu Dir! :)



Kommentare:

  1. Sehr schön - die Datei gefällt mir richtig gut! Da kann der Herbst jetzt ja kommen!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Haha, da war ich heute mal nicht die schnellste... schöne Datei, wie immer! LG, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Die Blätter sind einfach nur schön....traumschön!!
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die Datei ist echt wunderschön! Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg damit!

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wow, die sind aber wirklich toll! Die Details sind der Hammer - wunderschön!

    Ich bin übrigens auch mehr so der Dekomuffel. Außer Weihnachten, da hole ich dann alles nach (und mein Mann kriegt die Krise, wenn plötzlich drei große Kisten Dekomaterial über dem Luci'schen Wohnzimmer "ausgeschüttet" werden .... ;o))

    Liebe Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsten,

    auch diese Serie ist mal wieder traumhaft!!!!!

    Übrigens ist das Zebra fertig (s. Blog) und ich glaube, dann nehm ich noch den Löwen fürs zweite oder doch das Flusspferd? ;)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...