Samstag, 18. April 2015

Glasgravur für den Kindergeburtstag...

Hi Mädels,

kennt ihr diese "Mitgebseltüten"??? Ich finde die ehrlich gesagt ultra doof und habe das auch noch nie gemacht... Dieses Mal soll es eine Ausnahme mit einem etwas anderem Behältnis fürs Mitgebsel werden.

Wieso? Meine Kleine Maus - seid einer Woche stolze 5 Jahre alt - hat sich hewünscht, dass wir an ihrer Geburtstagsfeier Ostereier suchen. Ich bin mal gespannt, wie das wird, wenn die pralle Sonne auf die Eier scheint - aber ich musste mir etwas ausdenken, wie wir den Kiddies die Eier denn mitgeben (denn wenn sie hier blieben, wäre das nicht gut für meine OstereierFigur *lach*).

Da wir bei jedem Geburtstag ein Glas-Problem haben (wer hat aus meinem Becherchen getrunken), möchte ich diesmal zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen - Behältnis und Glasbenutzungsoprimierung. :)

Ich habe also endlich meinen Dremel (im Besitz seid zwei Jahren mit null Einsätzen *seufz*) genutzt. Wir haben Longdrinkgläser (Fassungsvermögen, sowie Preis-Leistung und auch die Form gefiel uns) erstanden und schon konnte es losgehen...

Man nehme: einen Ausdruck der Namen in der Schriftart der eigenen Wahl. Hierbei spiele man mit der Schriftgröße. Für mich war optimal: 56

Dann schneide man den Namen für ein Glas aus und klebe ihn mit dem Prittstift von innen ins Glas. Und starte mit Schutzbrille und Atemschutz ausgerüstet das Nachzeichnen mit dem Diamandfräseaufsatz (oder wie aucch immer das heißt).

Das sieht dann so aus:


Ich finde die Brille ja ultra stylisch. Über den Mundschutz lässt sich streiten! :)

Und nach einiger Zeit und einem lahmen Arm hatte ich tatsächlich 9 Namensgläser graviert...

Ein Beispiel - im Abendlicht fotografiert - mit Schatteneffekt :
Meine Mäuse finden das total cool. Ich glaube ich mache mir und Kristian auch noch eins. :)

Und da ich schonmal dabei war, habe ich noch ein Glas mit dem Freebie aus der aktuellen Freebiechallenge graviert - guckst Du hier.

Nun hoffe ich die Kinder finden die Gläser morgen ultracool und freuen sich über das Mitgebsel - und das die Gläser voller Eier und nicht voller Schokosoße sind! ;)

In diesem Sinne noch einen schönen Samstag Abend,
Kirsten

Kommentare:

  1. Hihi,Ihr seht schick aus :O))
    Gravierte Gläser sind klasse,da werden die kleinen Gäste hin und weg sein!
    Ich wünsche Euch eine tolle Feier!!!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schick?! Meinst Du das im ironischen Sinne?! :)

      Danke, ich glaube das wird schon gut werden - ich bin nur auf das Eiersuchen gespannt. Ich mache mal ein Probeei vorher eine halbe Stunde und wenn das nur Soße ist, werden wir es drinnen machen...

      LG, Kirsten

      Löschen
  2. Die kleinen Gäste werden begeistert sein!! was für eine tolle Idee!!!!
    Ich drücke auch mal die Daumen, dass es vielleicht nicht zu warm wird, wegen der Eier!!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ja, ich finde die Idee auch endlich mal wieder zeigenswert :) Sonst vernachlässige ich den Blog hier ja eher. Aber vielleicht inspiriert das ja den einen oder anderen! :)

      Löschen
  3. Die Gläser sind di Wucht ! das muss ich mir unbedingt merken ! Und mal dringend in den baumarkt...nen Diamantbohrr kaufen.....

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sehr cool! Und ihr seht auch klasse aus! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Kirsten, wow tolle Idee! Danke für deinen Kommentar, nun ist meine Seite wieder online. Danke für die Geduld. Sei lieb gegrüsst
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  6. Hai Kirsten,

    habe gerade erst das Posting gesehen, kann aber berichten, dass die Idee wirklich prima ankam. Luise (5 Buchstaben!) trinkt nur noch aus ihrem Glas, das wir dann entsprechend oft von Hand spülen müssen.
    Lohnt sich aber :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...