Mittwoch, 1. Dezember 2010

Produktiv

Hallo,

in letzter Zeit sind doch allerlei Kleinigkeiten entstanden, die ich einfach in die große weite Internetwelt hineinzeigen möchte! :)

Taschentuchtaschen gelingen mir inzwischen recht gut:
Anleitung: http://verypurpleperson.com/2010/02/tissue-case-tutorial.html

Auch bin ich süchtig nach den Utensilios. Die machen sich im Bad super, einer hilft beim Nähkleinkram, damit der nicht rumfliegt, einer ist für Fadenreste gedacht.

Anleitung: http://www.naehlen.net/patchvision/anleitungen/beutel.pdf

Einer Freundin habe ich das Dinkel-Wärmekissen nachgemacht, nachdem sie die optimalen Maße herausgefunden hatte, nämlich 20x30 (und das dann falten). Da unsere Mikowelle manchmal "färbt", habe ich auch noch einen Schutzumschlag 'spendiert'.
Wie man sieht, war ich nicht so intelligent beim Wenden, nun habe ich Design of I*** draufstehen, aber ich wurde getröstet, dass das auch irgendwie cool ist! ;)
Und da das so gut geklappt hat, habe ich mich noch an ein Körnerwärme-Nackenkissen gewagt. Als Vorlage dafür habe ich ein Lätzchen genommen. Mein Fazit: Näht die Kammern bis auf einen Zentimeter zum Befüllen vor und schließt sie dann erst. Ich habe zwei Nadeln abgebrochen, weil ich dummerweise immer Kammern gefüllt und dann erst abgenäht habe. Und kein Loch übersehen, sonst habt ihr überall Körner rumfliegen *hihi*.

Meine Todo-Liste wird leider immer länger, aber ich stecke mir kleine Ziele und wahrscheinlich werden es für Weihnachtsgeschenke nur Körnerkissen und Taschentüchertaschen werden.

Von meiner Windeltasche habe ich leider kein Foto, denn sie wurde verschenkt, bevor ich sie fotografieren konnte, aber ich fand die so toll, dass ich mir die auch noch nähen muss.

Bis zum nächsten Mal,
Kirsten

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten!

    Die Idee mit dem Nackenkissen ist ja total klasse!

    Das mit dem Designer bei Stoffen ist mir auch schon passiert, lass dich nicht unterkriegen!

    Liebe Grüße

    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Mit "Designer" meinte ich, dass man den Designer Schriftzug vom Stoffrand sieht ;-)

    Das mit den abgebrochenen Nadeln ist ziemlich gefährlich, mir ist mal eine gegen mein Brillenglas geflogen. Gott sei dank trage ich eine Brille! Sonst wärs echt ins Auge gegangen... (Boah, Wortwitz)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...