Montag, 4. April 2011

Der "harte Weg" zum eBook...

Nur mal so zur Dokumentation.

Versuch 1: Ikea-Stoff, da ärgert man sich nicht so... denkt man (tut man aber). Ist irgendwie alles verzogen. Die Nähmaschine schafft zwar die x Lagen übereinander, aber nein, dünnerer Stoff muss her...

Versuch 1: Vorderseite

Versuch 1: Innenseite -> Farbkombi auch nicht so der Hit
Voller Elan auf zu
Versuch 2: Nun kann ja nichts mehr schiefgehen, ich knipse schonmal die Bilder fürs eBook! :)
Fazit: Die Kam-Snaps anzubringen, bevor ich die Wendeöffnung geschlossen habe, war nicht so die Idee, denn nun konnte ich nicht mehr die gesamte Oberkante absteppen (da eben diese im Weg sind). Auch ist die Wendeöffnung oben blöd supoptimal.
Außerem muss man beim Annähen der "Hülle" beachten, dass  man das Ganze ja auch zuklappen soll, ohne Spannungen zu erzeugen -> d.h. der "Buchrücken" braucht noch Spiel.
Versuch 2: Blöde Wendeöffnung!!!
Versuch 2: Innen siehts schon besser aus...
Versuch 3: Nun bin ich schlauer. Ich löse die beiden Probleme "Wendeöffnung" und "Spannung am Buchrücken" in einem nahezu genialen Schritt und nähe statt eines Teiles für die Hülle zwei Teile an -> dadurch ist die Wendeöffnung der Buchrücken. Das muss ich dann nach dem Wenden "nur noch" mit einem netten Zierstich zunähen - und fertig.
So der Plan.
Fehler 1: Die schöne Stickdatei ist leider nicht zentriert ARGLLLLLLLL
Fehler 2: Wendeöffnung hinten war gut gedacht, aber Umsetzung 6 setzen mangelhaft.

Versuch 3: Zentrieren ist bei mir noch Glückssache...
Versuch 3: Innen immernoch nicht schlecht! ;)
Versuch 3: Wendeöffnung geschlossen...
Und nun? Bin ich etwas demotiviert - außerdem hatte Steffi auch schon die Idee mit den CD-Huellen und ausgerechnet sie "gewinnt" das Ratespiel *lach*.

Nun weiß ich nicht:
* soll ich überhaupt das eBook machen
* wie soll ich wenn das mit der Wendeöffnung lösen?

*seufz* ich schlaf mal drüber...

LG, Kirsten

Kommentare:

  1. Nicht entmutigen lassen!
    Ich finde die Lösung mit den schrägen Fächern sehr schön.
    Morgen ist ein neuer Tag... Das wird.

    AntwortenLöschen
  2. Doch mach weiter, mir gefällts.Wie wäre es wenn du es rundherum knappkantig absteppst und somit die Wendeöffnung mit schließt?

    lg Erika

    AntwortenLöschen
  3. Und wie schaut es mittlerweile aus? Frust oder Stolz?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...