Donnerstag, 15. Dezember 2011

Kleine Blognachhilfe I (Label nutzen und aufräumen)

Ich freue mich immer wieder neue Blogs zu entdecken - es gibt doch nichts Schöneres als abends entspannend durch die Blogwelt zu streifen und sich inspirieren zu lassen.
Entdeckt man dann einen Blog, der einen interessiert, kann man oft nur anhand des Blog-Archivs navigieren. Schade, denn wenn ihr z.B. jedem Post ein/zwei Labels spendiert und diese in Euren Blog einbindet, kann ich doch gleich zu den Themen springen, die mich interessieren. Seien es Tutorials, bestimmte Taschen, Nähkniffe, etc.

Dabei ist es doch ganz einfach: Wenn ihr einen neuen Post schreibt, dann könnt ihr ganz unten ein Label eingeben:


Dabei könnt ihr Euch ein paar aussagekräftige Labels überlegen, die ihr immer wieder verwenden könnt - denn eine 1:1-Beziehung ist für den Leser nicht hilfreich - ich meine was sucht ihr auf anderen Blogs? Ich bin da zugegebenermaßen auch nicht der Profi drin, aber der Weg ist das Ziel.

Hmm, nun habt ihr also brav ein Label vergeben - wie könnt ihr das nun auf Eure Seite einbinden? Dazu geht ihr (wenn ihr Euch auf Eurem Blog befindet) oben rechts auf "Design" - und danach auf "Gadget hinzufügen". (Gadget ist ein Anzeigeelement, was in Eurem Blog integriert wird.)

Hier werden Euch Gadgets angezeigt und ihr müsst zum Labels-Gadget scrollen:
Das konfiguriert ihr nach Wünschen, meine Konfigurationen sind die folgenden:
Danach noch das neue Design speichern - und voller Stolz Eure Label-Liste anschauen.

Hmm, die ist ja noch leer? Und wie kriege ich die voll? Indem ihr Eure alten Posts bearbeitet. Dazu geht ihr auf Post bearbeiten - befindet sich neben dem Reiter "Neuer Post".

Und da gibt es Label-Aktionen, wie ihr seht. Hah, bei diesem Tutorial entdeckt und gleich mal benutzt, um auch bei mir ein bisschen aufzuräumen 

Wenn ihr nun bei einem Post ein Häckchen setzt, könnt ihr mit der Hilfe von diesen Label-Aktionen Label zu diesem Post hinzufügen, bzw. Label auch entfernen.
Ein Beispiel: Ich habe zwei Labels gehabt: "Genäht" und "Sticken" - passt irgendwie nicht zusammen. Hätte ich diese Label-Aktionen nicht gefunden, hätte ich alle meine Posts mit dem Label Sticken aufmachen müssen, um dieses dann zu ändern. Zu viel Arbeit, deswegen nie getan. Nun konnte ich aber links das Label "Sticken" auswählen, dann alle Posts selektieren, darauf die Label-Aktion "Neues Label" ausführen, den Namen "Gestickt" wählen. Nun hatten alle Posts beide Labels: Sticken und Gestickt. Deswegen die Label-Aktion "Label entfernen" ausgeführt (natürlich Sticken) - voila: umgesetzt.

Wenn ihr gerade mit Labels anfangt, könnt ihr Eure Posts auch nach Stichwörtern durchsuchen. (Direkt über den Label-Aktionen). Zum Beispiel sucht ihr nach Kindergartentasche. Dann wählt ihr alle Posts aus, die das Thema wirklich behandeln und wendet die Label-Aktion "Neues Label..." aus und vergebt das Label "Kindergartentasche".

Und schon habt ihr Euren Blog ein bisschen lesbarer gemacht. :)

Uff, eigentlich wollte ich gar nicht so lange schreiben.

Ich bin dann mal im Bett - würde mich über einen Kommentar freuen, wenn ich Euch geholfen haben sollte!
LG, Kirsten

P.S. Dieser Post hat das Label "Blogger Tipps" :)

Kommentare:

  1. hallo kirsten,

    du bist ein schatz. lieben dank nochmal für deine tipps, eine super idee. das mit den zwei aktionen werde ich gleich auch nochmal machen.

    herzliche grüße
    silke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, danke für die Nachhilfe! Ich dachte am Anfang: ach, das brauch ich nicht. Aber scheinbar doch!
    Ich werd es machen...versprochen!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo hier bin ich. Die Theorie hab ich verstanden. Taten werden folgen. Ich such gleich mal nach weiteren Blogtips, Du hast das drauf.
    Herzlichen Dank.

    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hi,
    habs kapiert und gemacht - DANKE!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...