Samstag, 7. Januar 2012

*freu* *hüpf* *spring*

Heute Morgen stellte ich fest, dass der liebe DHL-Mensch mal wieder - fürsorglich wie er ist - nicht bei den Nachbarn geklingelt hat, um das Päckchen abzugeben, sondern es lieber mitgenommen hat... Somit stand ich heute in der sich schlängelnden Warteschlange der Post und überlegte, was es denn diesmal ist, denn ich erwartete nichts.

Es war: ein Päckchen von Susi - meiner lieben Probestickerin, die ultraschnell ultrageniale Ergebnisse liefert. Was tat ich also: setze mich ins Auto (ja es regnete und mein Fahrrad wollte nicht *hmpf*) und machte das Päckchen auf *lol*. Zuerst sprang mich ein Glücksschweinchen an *quieck* und dann: zwei Loops, die ich eigentlich bei ihrer Verlosung nicht gewonnen hatte!!! Mit der Begründung, dass ich ja gerade nur noch am digitalisieren und probesticken bin und mir deswegen keine nähe (Kopf, Nagel, Sprichwort *lol*).

Liebe Susi, Du hast mir eine riesengroße Freude bereitet - den rechten hatte ich heute schon um und er ist kuschelweich und perfekt. Meiner Tochter sind die Loops glücklicherweise zu lang, eigentlich wollte sie sie gleich zur Puppentrage umfunktionieren...
Meine Loops! :)

So habe ich also einen Punkt auf meiner Todo-Liste abgeharkt, ohne was zu machen - das nenne ich praktisch!

In diesem Sinne,
Kirsten

Kommentare:

  1. SO ist das richtig!!! Ich freue mich für dich!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll! Solche Überraschungen sind großartig, auch für die Seele. Ich freue mich für Dich!!
    Loops stehen auch auf meiner ToDoListe - wie tragen sie sich denn (mach mich neidisch:))?
    Ganz liebe Grüße aus Schleswig-Holstein :)

    AntwortenLöschen
  3. glück im unglück! :-)
    darum mach ich immer packstation...

    lg

    simone

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...