Dienstag, 21. Februar 2012

Brauche mal Eure Meinung...

... denn ich habe mich in die Arbeit gestürzt - und es ist ein Elefant rausgekommen. Auf der Suche nach einem Namen ist mir Tuluba "Große Ohren" aus Schönbrunn (Wien) über den Weg gelaufen.

Hier ist er also: Tuluba.


Nun wird Frau Wirbelwind die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, weil ich nicht im hellen fotografiert habe (Kunststück um halb elf Uhr nachts) und somit die Farben wie üblich nicht gut rüberkommen, aber ich brauche Eure Meinung. Die Hinterbeine sind noch zu breit, gell? Die Nase nicht dick und lang genug, die Augen? Zu einfach?

Die Ohren dagegen finde ich zauberhaft - deswegen gefiel mit Tuluba auch so gut.

Was denkt ihr? Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und bin oft verwundert, dass ich so viele Leser habe, obwohl die Fotos grottenschlecht sind *lol*.

In diesem Sinne, gespannt auf Meinungen,
Kirsten

Kommentare:

  1. Also grottenschlechte Fotos habe ich keine gesehen... ;-)
    Und was Tuluba betrifft, ich finde ihn richtig süß - aber wenn du noch an ihm weitertüftelst: ich würde tatsächlich die Beine etwas schmäler und dafür den Bauch etwas dicker machen. Gesicht (Rüssel, Augen & Ohren) finde ich genau richtig!
    LG von einer sonst stillen Leserin,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten, ich finde das Hinterbein ebenfalls zu breit und würde versuchen, die Beinhaltung weniger konkav zu machen. Der Rüssel könnte etwas mehr Schwung vertragen, aber dicker würde ich ihn nicht machen. Die Ohren finde ich optimal, den Namen großartig!
    Liebe Grüße von der Meckertante aus Norddeutschland :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Name ist ja super und die Ohren Zauberhaft und ich finde auch die Hinterbeine zu dick! Ansonsten alles süß!
    Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Du Nachteule! ;O)

    Ich finde ihn super, besonders den Namen!
    Die Anmerkungen würde ich so unterschreiben und das Auge würde ich persönlich etwas aufwendiger machen (mit weiß u. schwarz, als richtige Augen)!
    Den Rüssel noch einen Schwung nach vorne geben, allerdings nicht zu dünn werden, denn sonst lässt er sich nicht gut wenden...

    so, jetzt schmeiße ich für die Eulchen das Maschinchen an....;O)))
    Sorry, das das so lange gedauert hat, aber hier tobte ja der Mopp.....

    Wie lange bist Du denn noch alleine?! Ansonsten könnten wir heut Abend mal tel.?! Meld Dich doch, wenn Du Zeit hast, bin da! :O)


    LG;
    Mokind

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Du Fleissige! ♥

    HinterBeinchen schmäler...
    sonnst alles in Ordnung von mir aus *gggg*
    Finde Einfachheit auch mal entzückend ♥♥♥
    Ich würde Ihn glücklich machen...Rüsselchen in die Höh :-)

    ♥♥♥
    Angelina

    AntwortenLöschen
  6. Noch bevor ich deinen Text gelesen hatte war schon mein erster Eindruck vom Bild, dass die Beine zu dick sind und der Rüssel ruhig etwas "mehr" sein dürfte.
    Die Augen habe ich dann erst entdeckt, nachdem ich im Text etwas davon las.
    Also: auch die Augen ruhig einer Schönheits-OP unterziehen :-)
    Bin gespannt auf deine weiteren Tüfteleien :o)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Kopfform und den Rüssel perfekt, das sieht so niedlich aus! Die Beine finde ich allerdings zu breit und den Bauch zu dünn.
    Die Augen finde ich eigentlich ok, bei deinem Beispiel verschwinden sie halt einfach. Aber mit anderem Stoff wären sie sicher passend für so einen niedlichen Fanti.

    AntwortenLöschen
  8. uiiiiiiiiiiiiiii, schön...das Hinterteil ist von mir abgekuckt....ich bin da auch zu breit ....lol

    Ansonsten: Daumen hoch

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...