Dienstag, 12. Februar 2013

Kleine Daphne

Als ich das Feldermaus-T-Shirt sah, musste ich zugreifen. Und da es noch recht kühl ist und meine (Fleder-)Maus am liebsten nur im T-Shirt rumflattert, habe ich den Trigema-Sweat genutzt. Dunkelstes Blau, auf der Rückseite die Flügelandeutung, um den Flattereffekt noch zu vergrößern. :)



Der Schnitt ist genial, die Umsetzung ist einfach. Sweat ist vielleicht nur einen Tick zu unbeweglich für die Flatterei...

Jetzt müssen noch die Ärmel abgenäht werden - und dann ist es fertig. Vielleicht werde ich noch für die Vorderseite einen Mond mit Fledermaus sticken, da es sonst etwas nackt ist.

Und - was habt ihr am Creadienstag gemacht?!

LG, Kirsten



Kommentare:

  1. Na ist doch super geworden :)
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt toll aus...und die Fledermaus mit dem Mond bietet sich echt geradezu an für das Shirt!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  3. Oh süß! Den Schnitt hab ich "in groß". Leichte Stoffe fallen da wirklich besser, ich hab einmal festeren Interlock genommen, das war schon zu viel.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombi blaues Shirt und orangene Wand ist super! :)

    AntwortenLöschen
  5. Toll umgesetzt, wenn der Schnitt auch nicht so meins ist! ;-)

    LG,
    Mokind

    AntwortenLöschen
  6. Die kleine Daphne gefällt mir und du hast einen ganz tollen Blog! ♥
    Hast du Interesse an ggs Follow? Dann lasse es mich bitte wissen. (≧◡≦)
    Viele liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔)
    aus Wieczoranien

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Shirt! Mir gefällt die Farbe :-).
    Bin ja heute etwas verspätet - gab's noch eine Fledermaus auf die Front?
    Liebe Grüße Christiana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...