Sonntag, 12. Januar 2014

Bleistift-Stempeltechnik mit Freezer-Papier

Ich wollte mal etwas mit dem Freebie-Elefanten machen, wo die Kinder aktiv mitmachen können. Was eignet sich dabei besser als die Kinder stempeln/malen zu lassen?

Man nehme:
**********
* Ein T-Shirt
* Stoffmalfarbe (ich habe die von Marabu)
* eine Vorlage (Elefant von hier (Freebie im Januar))
* Freezer-Papier
=> Wer kein Freezer-Papier da hat, kann bei Aennie gucken, die erklärt es, wie man es ohne macht! :)
* Einen Drucker
* Pinsel, wenn man die Fläche ausmalen möchte
oder
* Bleistift mit Radiergummiende, wenn man stempeln möchte

Freezer-Papier hatte ich eh noch aus meiner Stickmaschinenlosen Zeit rumfliegen, also habe ich den Elefanten 2x ausgedruckt, das Innere ausgeschnitten und jeweils das Papier auf ein T-Shirt gebügelt. Nicht vergessen etwas in das T-Shirt zu legen, damit die Farbe nicht auf die Rückenseite durchdrückt.

Das sah dann so aus:

Dann dabei zuschauen, wie das Kind mit dem Bleistift stempelt - bzw. das Kind mit dem Pinsel ausmalt.

Ausmalen geht definitiv schneller, aber das Ergebnis finde ich vom Stempeln lohnt sich! :)




Danach das Ganze trocknen lassen:
Das Freezer-Papier abziehen und mit einem übergelegten Tuch das Motiv bügeln (3 Minuten bei meiner Farbe), damit sich die Farbe nicht auswäscht.


Und so sehen die beiden Elefanten aus:


Diese Ungleichmäßigkeit die durch das Stempeln entsteht finde ich absolut genial! :)

Und somit verlinke ich mich einfach auch mal bei der Freebiechallenge, weil meine Kiddies ja kreativ waren und nicht ich! :)

LG, Kirsten

Kommentare:

  1. OH, tolle Idee! Da weiß ich ja jetzt schon, was unser großer der kleinen zum Geburtstag basteln kann ;-) Ich finde das Stempelergebnis wirklich großartig. Danke für die Inspiration!
    LG,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Total süss!!! Wir haben auch ewig nichts bestempelt...wird mal wieder Zeit und inzwischen kann die kleine Dame ja dann auch mithelfen :)

    AntwortenLöschen
  3. Total schönes Ergebnis!
    Die Idee mit dem "stempeln" werde ich mir merken.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...